Terms and Conditions

This agreement outlines the Terms and Conditions of the agreement between the client and the company.

Before you begin using our services and setting up your account with the company.(herein referred to as “we,” “us”), you (“you” or “Client”) must agree to the terms and conditions detailed below (the: “Agreement”). By checking the “I have read, understood, and accepted” box, you confirm that you agree that this Agreement as binding as if “written and signed by you and delivered to the Company under any applicable law or regulation. This Agreement describes the terms, conditions and risks applicable to your use of our services available under the domain of www.yestrading.com (the “Site”). If you have any questions regarding this Agreement please contact our Customer Support. If these conditions are translated into another language, the English Language version will prevail. The English version is always available on the Company’s Internet website (the: “Web- site”) or by written request to the Company’s customers support deportment. In case of legal disputes the English version will be used for re-presentation.

LEGAL USE REQUIREMENTS

  1. Client may only use our services if he/she are at the minimum legal age in Client’s jurisdiction and it is legal for the Client to do so according to the laws that apply in Client’s jurisdiction.
    Client understands that laws regarding financial contracts and foreign exchange trading vary throughout the world, and it is Client’s obligation alone to ensure that Client fully
    complies with any law, regulation or directive, relevant to Client’s country of residency with regards to the use of the Company’s services. For avoidance of doubt, the ability to access to
    the Company’s services does not necessarily mean that the Company’s services comply with such laws relevant to Client’s country of residency.
  2. Company’s Website and services do not constitute an offer or solicitation to any person to utilize the Company’s services.

CLIENT’s REPRESENTATIONS AND WARRANTIES

Client represents and warrants that:
4. If Client is a natural person, Client is of sound mind, legal age and legal competence. If Client is not a natural person,
(A) Client is duly organized and validly existing under the applicable
laws of the jurisdiction of its organization;
(B) execution and delivery of this Agreement and performance of all obligations contemplated under this Agreement have been duly authorized by Client; and
(C) each person executing and delivering this Agreement and all other transactions contemplated here under on behalf of the Client, has been duly authorized by Client to do so.
5. No person other than Client has or will have an interest in Client’s account. Client has full beneficial ownership of all collateral and will not grant any security interest in any collateral to any person without the Company’s prior written consent.
6. Client is not an employee of any exchange, any corporation in which any exchange owns a ma- jority of the capital stock, nor any member of any exchange and/or firm registered
on any exchange, or any bank, trust, or insurance company.
7. Client will execute and deliver all documents, give all notices, make all filings and take such other actions as the Company, in its sole discretion, deems necessary or desirable to evidence
or per- fect any security interest in favor of the Company or to protect the Company’s interests with respect to any Collateral.
8. Client has read and understands the provisions contained in this Agreement, including, with- out limitation, the Company’s Risk Disclosure Statement.
9. Client shall not use his Account with the Company for any illegal activity. Client will not use trading robots, expert advisers, or other computer program which were not approved
in advance and in written by the Company. Without derogating from the above mentioned, Client is prohibited from using any robots, expert advisers, or other computer program which
used to gain an unfair advantage or to abuse any technical error, bug or malfunction or other defect in any software used by Company.
10. Client warrants that he will not attempt to hack, make unauthorized alterations to or introduce any kind of malicious code to the Service or the Website.
11. Client hereby declares that the moneys invested in the Client’s account with the Company do not originate from drug trafficking, abduction, or any other criminal activity.

THE SERVICES

The company provides the below services and takes care of all operational aspects of the business.

  1. The Company shall provide you with access to the Company’s trading platform for performing foreign ex- change rates (“FX”) and/or other over the counter (“OTC”) financial instruments,
    contracts such as tradable contracts exchanging the difference in the current value of a share, currency, commodity or index and its value at the contract’s end in commodities, metals, currencies and indices (collectively will be called: “Financial Instruments”).
    13. After approving your account the Company will grant you a non – exclusive, non – transferable and limited personal license to access and utilize your Account. This license is conditioned on your continued compliance with the terms and conditions of this Agreement.
    14. Client is obligated to keep passwords secret and solely responsible to ensure that third parties do not obtain access to the password or the company’s trading facilities.
    15. The Client knows and acknowledges that when he trades contracts, exchanging the difference in the current value of a share, currency, commodity or index and its value at the contract’s end on securities the following provisions shall apply:
    16. Client agrees to be conclusively responsible for any instruction received electronically that is identified with Client’s password and account number and for any electronic, oral and written instruction to the Company from persons the Company, in its sole judgment, believes to be the Client or authorized by Client.
    17. The Company shall have no responsibility for further inquiry into such apparent authority and no liability for the consequences of any actions taken or failed to be taken by the Company in reliance on any such instructions or on the apparent authority of any such persons.
    18. Company reserves the right to suspend, modify, remove and/or add any Service in its sole discretion with immediate effect and without notice and Company will not be liable for any such action.
    19. Company forbids the use of all unfair practices when using its Services. If any Client is found to be participating in any form of activities that we consider to constitute as cheating,
    unlawful or immoral, the Company shall have the right to close the Client’s account, cancel or adjust the transactions in the Account and forfeiture or withhold the Account balance.
    20. You agree to be fully and personally liable for the due settlement of every transaction entered into under your account with the Company. You agree to indemnify the Company
    fully in respect to all costs and losses whatsoever as may be incurred by the Company as a result, direct or indirect, of your failure to perform or settle such a transaction.
    21. The Company does not provide investment advice. Any market recommendations, signals, information provided by and/or distributed by the Company are general in nature and
    based on third party information providers. The Company cannot and does not guarantee the accuracy or completeness of information and does not represent that reliance on such

information will eliminate the risk inherent in trading Financial Instruments or generate profits,does not constitute an offer to buy or sell, or the solicitation of an offer to buy or sell, any
Financial Instruments. Customer understands and hereby agrees that Customer is capable of, and solely responsible for, assessing the merits and risks of any trade.
22. Company, at its sole discretion, sets volume or other limits on Client’s account(s).
23. The Client is obliged to update himself frequently on the Order Execution Policy available
on our website.

ACCOUNT CREATION, REGISTRATION AND VERIFICATION
24. Client may, subject to the Company’s approval, open an account with the Company for receiving the Company’s services. Client must enter full and accurate information that the Company asks for on its registration form.
25. The name on your account must match your true and legal name and identity, and the name on the Client’s credit card(s) or other payment instruments used to deposit or receive
funds in or from your Account.
26. Client confirms that Client has provided true, accurate, current and complete information during the registration process, and that Client has not impersonated any person or
entity, or misrepresented any affiliation with another person, entity or association, used false headers or otherwise concealed Client’s identity from the Company for any purpose. To verify your identity, Company reserves the right to request at any time satisfactory proof of identity (including but not limited to copies of a valid passport / identity card and/or any payment
cards used) and proof of address (including but not limited a recent utility bill or bank statement).
27. Client must own or operate, directly and indirectly, not more than a single account
28. Should the Company believe that multiple accounts have been opened in favor of the same Client, Company reserves the right to freeze and/or cancel any account and/or transaction
executed in any of the accounts.
29. The Account name and password (including answers to any security questions) (the: “Login Details”) should not be disclosed to any third party. You are solely responsible for the
security of your Login Details. Any person who identifies itself by entering a correct username and password is assumed by Company to be the rightful Ac- count holder and all transactions
where the username and password have been entered correctly will be regarded as valid.
29. In no event will Company be liable for any loss you suffer as a result of any unauthorized use or misuse of your login details. If you have lost your Account name, username or password, please follow the web site instructions for a replacement.
30. Client acknowledges that should Client grant trading authority or control over Client’s account to a third party (“Trading Agent”), the Company shall in no way be responsible for reviewing Client’s choice of such Trading Agent nor making any recommendations or supervision or with respect
thereto. If Client gives Trading Agent authority to exercise any of its rights over Client’s account, Client understands that Client does so at Client’s own risk.
31. The Company requires identification documentation from customers after the initial deposit for the purpose of account verification. This documentation is used for account verification purposes only and is maintained by The Company as encrypted data in a secured environment.Account Verification is required at two levels:
• Customer verification documents required: Passport or national identification card
together with a current valid utility bill.
• Credit Card verification documents required: Copy of both sides of credit card displaying the last four digits of the card and the expiry date. Additionally, Customers are required to
confirm every credit card transaction by signing the Company credit card deposit declaration (received by email, immediately after a new transaction was performed) Customers not providing documents requested may be prevented from depositing further and/or trading and the accounts will be frozen until the account verification process has been
completed.

DEPOSIT AND WITHDRAWAL PROCEDURES
32. Client must maintain, at all times, collateral as margin for securing the transaction in his Account, according to the Company’s procedures regarding minimum collateral etc. All deposits
must come from a payment instrument from the Client’s country of residence and in Client’s name. When making a deposit Client must transfer the Company an authentic payment
certification, such as a SWIFT confirmation or credit card photocopy, showing the Client’s details.
• No third party deposits are allowed
33. Margin Requirements
The Client shall provide and maintain the Initial Margin and/or Hedged Margin in such limits as the Company, at its sole discretion, may determine at any time under the Trading Conditions
for each type of CFD. It is the Client’s responsibility to ensure that he understands how a Margin is calculated. Unless a Force Majeure Event has occurred, the Company has the right to change the Margin requirements, giving to the Client two Business Days Written Notice prior to these amendments. In this situation the Company has the right to apply new Margin requirements to the
new positions and to the positions which are already open. The Company has the right to change Margin requirements without prior notice to the Client in the case of Force Majeure
Event. In this situation the Company has the right to apply new Margin requirements to the new positions and to the positions which are already open.
34. Deposits shall be credited to the Client account subject to the Company’s identification of the Client’s deposit with the Company’s bank or other financial institution account.
• You may deposit money into your trading account at any time either EUR or USD respectively. However, trading platform will be presented to you only in USD currency. We use
the conversion rates of the Reuters. We reserve the right, without prior notice, to make any currency conversions which we consider necessary or desirable for the purposes of complying with our obligations or exercising our rights under these Terms and Conditions or any transaction.
• All foreign currency exchange risk arising from any transaction or from our compliance with our obligations or the exercise of our rights under these Terms and Conditions will be your responsibility.
35. Withdrawals shall be made subject to a proper withdrawal request of the Client, and the closure of the positions in the Client’s Account according to the Company’s instruction.
Withdrawals shall be made to the same credit card or to the same bank account the initial deposits were made, at the Company discretion.
36. As well as any other verification processes we may undertake, we reserve the right to request you to provide additional proof of identity to assist with our Anti Money Laundering policy before processing your withdrawal, including but not limited to: passport number, driving license, photocopy of a valid identity document, utility bill or header of a recent bank
or card statement.
37. All payments to and from your account must be paid in the currencies available on the Company’s Web-site. The Deposits shall not bear interest (excluding swap calculation when rolling over transactions from one business day to the next). Transactions involved with underlying financial instrument such as securities shall not grant the Client any right to vote, receive dividend or
to any other rights associated with such securities.
38. Funds transfers may be debited with exchange rates difference and credit card companies and bank fees, and therefore it may slightly vary from the initial sum that has been deposited by Client in the account base currency. Client hereby accepts that such variations may occur and hereby affirms that Client shall not seek to object or charge this back.
39. When using alternative payment methods (internet payment vendors; money transfer services; etc.) the Company, at its sole discretion, may set such procedures for acceptance of funds and may execute withdrawals to a facility other than the facility used for the original deposit, in accordance with anti-money-laundering regulations.
40. All amounts you withdraw are subject to the transaction limits and any processing fees for deposits and withdrawal methods that we notify you.
41. If there are no active bonus agreements and your account is fully verified and the withdrawal amount is not bigger than your available balance, the submitted withdrawal will be handled within 2 business days.
42. Withdrawals are processed Monday to Friday (excluding banking holidays). If 48 business hours have passed and your withdrawal request is still pending, please contact [email protected] to find out what terms need to be completed in order for the withdrawal request to be completed.
43. Should you wish to cancel your withdrawal request, you can do so by updating the status in the cashier section or by sending us an email. Cancellations over the phone are not
acceptable.

MARKET INFORMATION
44. Company may make available to you through one or more of its Services a broad range of financial information that is generated internally or obtained from agents, vendors or partners (“Third Party Providers”). This includes, but is not limited to, financial market data, quotes, news, analyst opinions and research reports, graphs or data (“Market Information”).
45. Such Market Information is not intended to serve as investment advice. Company does not endorse or approve the Market Information, and we make it available to Client only as a
service for his own convenience. Company and its Third Party Providers do not guarantee the accuracy, timeliness, completeness or correct sequencing of the Market Information, or warrant any results from Client’s use or reliance on the Market Information.
46. Client acknowledges that (I) any market information communicated to Client by the Company or by any person within the company, does not constitute an offer to sell or the
solicitation of an offer to buy any the financial instruments, (II) the Company makes no representation, warranty or guarantee as to, and shall not be responsible for, the accuracy or completeness of any information furnished to Client (III) Client acknowledges that the Company and/or its officers, directors, affiliates, associates, stockholders or representatives may have a
position in or may intend to buy or sell financial instruments, which are the subject of market information
furnished to Client, and that the market position of the Company or any such officer, director,
affiliate, associate, stockholder or representative may not be consistent with the information.
furnished to Client by the Company.

DEPOSITS AND BONUSES POLICY
47. The Client shall provide to and maintain with the Company guarantees in such amounts and in such forms as the Company, in its sole discretion, may require. Company may change its requirements at any time.
48. The Client agrees to deposit by immediate wire transfer, or other payment method acceptable to the Company, such additional guarantees when and as required by the Company
and will promptly meet all guarantees calls in such mode of transmission as the Company in its sole discretion designates.
49. The Company may at any time liquidate Client’s account in any case the guarantees in the Account do not meet the Company’s requirements.
50. The Company retains the right to limit the amount and/or total number of open positions which Client may acquire or maintain at the Company.
51. All funds, securities, currencies, contracts and other property of Client which the Company or its affiliates may at any time be carrying for Client (either individually, jointly with other, or as a guarantor of the account of any other person) or which may at any time be in its possession or control or carried on its books for any purpose, including safekeeping, are to be
held by the Company as security and subject to a general lien and right of set-off for liabilities of Client to the Company whether or not the Company has made advances in connection with
such securities, commodities, currencies or other property, and irrespective of the number of accounts Client may have with the Company.
52. In the event of (a) the death or judicial declaration of incompetence of Client; (b) the filing of a petition in bankruptcy, or a petition for the appointment of a receiver, or the institution of any insolvency or similar proceeding by or against Client; (d) insufficient margin/ guarantees; (e) Client’s failure to provide Company with any information requested pursuant to this Agreement; or (f) any other circumstances or developments that Company deem appropriate for its protection, and in the Company’s sole discretion, The Company may Satisfy any obligation Client may have to Company out of any of Client’s funds or property in the Company’s custody or control; close open position held or carried for Client; and Cancel any or all outstanding orders or contracts in the Client’s Account.
53. Bonus on CFD – 20% of investment
CFD provides attractive bonus features to its new clients. Bonuses and one time trading credits are part of CFD promotions program. These bonuses are limited by time and the conditions related to any bonuses are subject to change. In order to withdraw funds from an account that has been credited with a bonus, the the customer is required to execute a minimum turnover of –
bonus amount plus total deposits multiply by forty= (Bonus + Total deposits)X 40= minimum turnover required.
The bonus can be withdrawn only when the foregoing stipulation has been fully respected and fulfilled and when client is fully verified with all required documents mentioned above.
Any bonus accounts will be only allowed to withdraw their funds once they’ve met the terms and conditions set within the trading volume.
Any indication of fraud manipulation, cash back arbitrage or other forms of deceptive or fraudulent activity based on the provision of the bonus will invalidate the account and any profits or losses collected.

  1. Trading bonuses are non-transferable between clients and/or different accounts.
    55. By accepting the bonus credit in his account, the client confirms that he is aware of the specific bonus terms which were explained to him in detail by his account manager.
    56. We do not recommend usage of bonuses and every Client that accepts a bonus in his account does this by his own volition and is aware of all the risks involved.
    57. The Company reserves the right to alter, amend or terminate its Bonus program(s), including existing and running programs in the Clients Account, including but not limited, volume
    requirements, offer period etc., by posting the modified terms on the Company website. We recommend you to revisit these Promotion terms regularly. By your continued use of the Company website and services you accept any such modified terms.
    58. Consecutive deposits made on the Client’s trading account, by his own volition and authorized by him, will be considered as a proof of good quality of services provided by the
    Company.
    59. Any dispute not covered by these Promotional Terms will be resolved by our management team in a manner it deems to be the fairest to all concerned. Such decision shall be final and/or binding on all entrants. No correspondence will be entered into.

CHARGES
60. Client shall pay such brokerage fees, commissions, interest payments and special service and all other fees arising out of the Company providing services hereunder in accordance
with the Company fee schedule then in effect. The Company reserves the right to change its fee structure at any time without notice.

TAX COLLECTION
61. Client agrees that the Company does not collect, withhold or pay tax for any authority in any form or manner. It is Client’s obligation alone to calculate and pay all taxes applicable
to the Client. Client agrees that in case the Company is required by the applicable law or authority to deduct tax, it may do so.

COPYRIGHT AND TRADEMARKS
62. All trademarks, trade names, service marks and logos displayed throughout the Site and Company’s trading platform are the property of Company or licensed by third parties. You
may not display, use as a link, use as a meta tag, or otherwise use any of the trademarks, trade names, service marks and logos displayed throughout the Site without the prior written consent of the owner of the trademark, trade name, service mark and logo.
66. Further, all other material used by Company, including but not limited to the software, images, pictures, graphics, photographs, animations, broadcast content, videos, music, audio, text (and any intellectual property rights in and to any of the same) is owned or licensed by Company or one of its subsidiaries or associated group companies and is protected by copyright
and/or other intellectual property rights. You obtain no rights in such copyright material or trade or service marks and must not use them without Company written permission.
63. Client may not, without limitation, (a) reverse engineer or decompile (in whole or in part) any software avail- able through the Website; or (b) make copies, modify, reproduce,
transmit, alter or distribute all or any part of the Web-Site or any material or information containedonit; or (c) resell the Company’s services.

RISK DISCLAIMER
Transfers between the accounts on the forex platform are forbidden
64. Trading in OTC financial instruments such as Forex is considered speculative and risky, suitable only for those sophisticated institutions or sophisticated participants financially able
to withstand losses which may equal the value of margins or deposits. Before deciding to undertake such transactions you should carefully evaluate whether your financial situation is
appropriate for such transactions.
65. Trading on margin carries a high level of risk, and may not be suitable for all investors. The high degree of leverage can work against you as well as for you. You acknowledge that
trading foreign exchange may result in a substantial or complete loss of funds and therefore should only be undertaken with risk capital- funds that are not necessary to the survival or
well-being.
66. Without limiting the generality of the foregoing, trading involves risks associated with the following factors:
67.1. Financial instruments trading may be leveraged with funds worth hundreds of times more than the value of your Initial deposit. Therefore a relatively small movement in the relevant
market or currency can have a substantial effect on your trade and such movement can quickly result in the loss of your entire Initial deposit.
68.2. Losses may be compounded due to sudden adverse market movements, position buildup, or accumulation of commissions and other charges.
69. Your position with the financial instruments trading may be subject to market volatility risk and prices may change while your position is open. The opening and closing price
of contract quoted to you will be derived from the price in the Underlying market for that instrument subject to your proposed trade being at or below the normal market size for that
instrument. The size of the difference between our ‘buy’ and ‘sell’ prices may change while your contract position is open to reflect changing market conditions. It may, therefore, be the
case there is a wider difference between the ‘buy’ and ‘sell’ prices you are quoted when closing a contract that when it was opened.
70. OTC’s are not traded on a regulated exchange. There are no guarantees to the credit worthiness of the counter party of your position. Also, there may be certain cases in which
trading liquidity decreases, causing trading in commodities, currencies metals and indices to cease, thereby preventing the liquidation of an adverse position which may result in a substantial financial loss.
71. Please be aware of all charges and commissions that apply to you, because this may affect your profit margin.
72. Client Acknowledgements of Risk and Consents You unreservedly acknowledge and accept that:
72.1. Trading in CFDs is not suitable for all members of the public and You run a great risk of incurring losses and damages as a result of trading in CFDs and accept and declare that you
are willing to undertake this risk. The damages may include loss of all your money and also
any additional commissions and other expenses.
72.2. CFDs carry a high degree of risk. The gearing or leverage often obtainable in CFDs means that a small deposit or down payment can lead to large losses as well as gains. It also
means that a relatively small movement can lead to a proportionately larger movement in the value of your investment and this can work against you as well as for you.
72.3. You will only invest assets that you can afford to lose without having to change his standards of living, and you will cease trading if his financial situation no longer permits it.
You understand that only assets that are not required for meeting the current expenses your household and that are proportionate to your income and other assets should be placed at
risk by Forex and CFDs Transactions;
72.4. Trading on an electronic Company Online Trading System carries risks.
72.5. You agree and understands that:
– You will not be entitled to delivery of, or be required to deliver, the Underlying Asset of the CFD, nor ownership thereof or any other interest therein.
– No interest shall be due on the money that the Company holds in your Client Account
– When trading in CFDs you are trading on the outcome of the price of an Underlying Asset and that trading does not occur on a Regulated Market, Multilateral Trading Facility or
any other similar organization but Over-The-Counter (OTC).
The Client confirms that he has regular access to the internet and consents to the Company providing him with information, including, without limitation, information about amendments
to the terms and conditions, costs, fees, this Agreements, Policies and information about the nature and risks of investments by posting such information on the Company website.

ABUSIVE OR OFFENSIVE BEHAVIOR
73. Abusive or offensive behavior will not be tolerated on Company’s Web-site or with any
of our staff. Any violation of this policy will result in a suspension of your use of the services
or such other action as may be reason- ably required by Company to ensure compliance.

FRAUDULENT AND PROHIBITED ACTIVITIES
74. Company has a zero tolerance policy towards fraudulent activity. If, according to the Company’s sole determination, you are found to have attempted to defraud the Company
(including but not limited to any charge- back, or other reversal of a payment) or to execute prohibited transactions, Company reserves the right to suspend and/or close your Account
and to share this information (together with your identity) with banks, credit card companies, and other such appropriate enforcement agencies.
75. The Company may cancel and / or close arbitrage transactions (risk-free profit), particularly those where the quotes were not at market prices and / or were in contrasting identity.
76. We reserve the right to void and withhold any or all funds where we have grounds to believe that said funds were obtained while acting in an attempt to defraud the Company.
77. Client is expressly prohibited from posting information or contacting our Clients to offer or promote any offers, products or services without the express written permission of the
Company.

SYSTEM ERRORS
78. In the event of any system failure or error (‘System Error’), Company reserves the right to adjust or to declare null and void any trade made based on such System Error.

SECURITY REVIEW
79. You authorize us and our agents to make any inquiries of you and for us to use and disclose to any third party we consider necessary to validate the information you provide to
us or should provide to us in accordance with this Agreement, including but not limited to, ordering a credit report and/or otherwise verifying the information against third party databases.

FORCE MAJEURE
80. The parties shall be released of all responsibilities for partial, full or non-fulfillment, as well as for improper fulfillment of the obligations under this Agreement, if such non-ful- fillment
or improper fulfillment was a result of extraordinary events, or for the act of any Government or legal authority, or for the failure of or damage or destruction to its computer
systems, data or records or any part thereof, or for delays, losses, errors or omissions resulting from the failure or mismanagement of any telecommunications or computer equipment or
software.

TERMINATION
81. You are entitled to close your Account by withdrawing the entire balance from your account and sending an email to the Company. Closure of the Account and termination of theAgreement shall not terminate any out- standing or future debts or obligation towards the
Company.
82. The Company is entitled to terminate this Agreement with a prior notice to you at the email address you have provided to the Company, and by refunding the balance of your Account,
subject to your outstanding or future debts or obligation towards the Company.
83. Provisions of Sections which, by their nature, must remain in effect beyond the termination of this Agreement shall survive any termination.
84. Company reserves the right to terminate this agreement, withhold your account balance, suspend your ac- count, and to recover from such account the amount of any affected
payments, if You are in material breach of any of these Agreements or You have performed a ‘charge back’ or denied any of the purchases or deposits that you made to your Account.

LIMITATIONS AND EXCLUSIONS

  1. THE COMPANY’S INTERNET WEBSITE, TRADING PLATFORM ANY ALL OTHER SOFTWARE ARE PRO- VIDED ON AN “AS IS” AND “AS AVAILABLE” BASIS. COMPANY AND
    ITS SOFTWARE PROVIDERS EXPRESSLY DISCLAIMS ALL WARRANTIES OF ANY KIND, WHETHER EXPRESS, IMPLIED, OR STATUTORY INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THE
    IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE AND NON-INFRINGEMENT. WE DO NOT WARRANT THAT INTERNET WEBSITE, TRADING
    PLAT- FORM ANY ALL OTHER SOFTWARE ARE ERROR FREE, WILL OPERATE WITHOUT INTERRUPTION, ARE COMPATIBLE WITH ALL EQUIPMENT AND SOFTWARE CONFIGURATIONS, FREE OF VIRUSES, ERRORS, OR OTHER HARMFUL COMPONENTS, OR WILL OTHERWISE MEET YOUR NEEDS.
    86. Computer systems are vulnerable in varying degrees to computer viruses, bugs, power disruptions, communication line disruptions, Internet access failures, Internet content failures, attacks by hackers and other problems. We do not guarantee that our systems are immune to such problems. It is your responsibility to protect yourself from such problems. Steps
    you may consider taking to mitigate the vulnerability of your computer system include using firewalls, password protection, and anti-virus programs.
    87. You agree that in the case that any order is executed at prices that do not reflect market prices, or an abnormally low level of risk (“mispricing”) due to an undetected programming
    error, bug, defect, error or glitch in our software or any other reason resulting in mispricing (for the purpose of this section the “error”), the Company will not be liable for the resulting errors in account balances and the Company reserves the right to adjust or cancel such transactions. You have a duty to report to the Company any problem, error or suspected system or
    other inadequacies that you may experience.
    88. Company’s platform displays indicative price quotes. Client agrees that the prices at which the Company deals at or quotes may or may not be similar to prices on other institution and markets. Furthermore, Client agrees that internet, connectivity delays, and price feed errors sometimes create a situation where the prices displayed do not accurately reflect
    market rates.
    89. Prices may be subject to adjustment due to corporate of financial event which influence the market price of an underlying instrument (for example, dividend distribution or splits on a price of a security).

LIMITATION OF LIABILITY

  1. IN NO EVENT SHALL COMPANY, ITS SOFTWARE PROVIDERS, ITS OFFICERS, DIRECTORS, EMPLOYEES, AFFILIATES OR AGENTS BE LIABLE FOR ANY INDIRECT, INCIDENTAL,
    SPECIAL, CONSEQUENTIAL OR PU- NITIVE DAMAGES (INCLUDING, WITHOUT LIMITATION, LOST PROFITS OR INCOME, OR LOSS OF USE OF EQUIPMENT, SOFTWARE,
    OPPORTUNITY OR DATA).

INDEMNITY

  1. You agree to indemnify, defend and hold harmless us, our third party service providers,our software providers, officers, directors, employees, agents, licencors, suppliers and any
    third-party information providers to from and against all losses, expenses, damages and costs, including reasonable attorneys’ fees, resulting from any violation of this Agreement or any
    activity related to your account (including negligent or wrongful conduct) by you or any other person accessing the Service using your account or that may arise out of or in connection
    with (a) any breach of this Agreement by you or through a machine on which you access the Web- Site; (b) any of your user-contributed content infringing this Agreement or the rights of any person or entity; or (c) any purchase or other property-related transaction to which you are party or that is entered into in connection with this Site.

COMPLAINTS & NOTICES

  1. Should you have any complaints, claims or disputes with regard to any outcome regarding the services or any other activity provided by Company, you must submit your complaint
    to the Company via email to – [email protected]
    93. The Client will submit all complaints to [email protected] and allow up to a week for a full investigation. During this period the Company is obliged to review all transactions,
    phone records and relevant documentation and the Client should be available and provide any additional information or documentation that the Company may request from him.
    Hereby the Client agrees to handle all and any complaints directly with the Company without involving any Third parties.

DORMANT ACCOUNTS
94. In the event that no transaction has been recorded on a Client’s account for 6 months Company reserves the right, according to its sole discretion, to perform one or both of the
following: (1) to close the account and remit the balance using the last known details of the Client. In this event, if Client cannot be satisfactorily located then any remaining balance shall
be forfeited; or (2) to charge such account with handling and account management fee of 5% or 100 $ per a month, whichever is lower, that shall be deducted from the account balance.
No claim shall lie against the Company under the above mentioned events and in the event

the balance is fully forfeited in these circumstances.

PRIVACY AND DATA PROTECTION

  1. We are committed to protecting the confidentiality of any Client’s information, which it may acquire during the course of providing our services. It is the Company’s policy not to
    disclose Client’s information to non-affiliated third parties, except with the consent of the Client or when required by law or according to our privacy policy. we may use or share such information with third parties in any of the following limited circumstances and purposes:
    96. For the purpose of providing you with Company’s services or to pay commissions or fees with respect to client’s referral or services provided to the Client by a third party, such as authorized account management etc.; If we have your consent or your request to do so; if we are required to do so by law; If we have a good faith to belief that access, preservation or disclosure of such information is reasonably necessary to protect the rights, property or safety of the Company.
    97. We may also use your information in order to improve and customize the content and layout of the website and other materials; to notify you with promotional material and miscellaneous
    operations; to notify you with any services and products provided by us or by third parties that we think may be of interest to you.
    98. Use of Cookies – A “cookie” is a small piece of information sent by a Web server to store in a Web browser so that it can later be read back from that browser. We may use cookies
    to store some personal preferences for your future visits. Cookies allow us to recognize you more quickly; therefore, your time spent on our site can be more personalized and productive.
    You’ll find that cookies are an industry standard and are used at most major web sites in much the same way we use them here at our Site.
    98. You should assume that all use of our web site, chat, emails and telephone calls between you and Company will be recorded. These recordings will be the sole property of Company and may be used as evidence in the event of any dispute or to improve customer care.

EXCLUDED TERRITORIES

  1. The Company reserves the right to exclude Clients from certain territories from using the Services.

DISPUTES

  1. Where there is any dispute concerning a Client’s account, the Company reserves the right to suspend the Client’s account until a resolution is reached. The Company takes the
    Client’s disputes very seriously and endeavors to take all reasonable steps to investigate and resolve all disputes.

GOVERNING LAW AND JURISDICTION

  1. This Agreement, the rights and obligations of the parties hereto, shall be governed by, construed and enforced in all respects by the laws of the jurisdiction mentioned above. All company activities are governed in accordance with the legal framework of the Republic of Romania.
    In addition, you must comply with your local applicable law. The Company may, despite the afore- mentioned and in order to collect funds from the Client or to protect the Company’s rights, immediately open legal proceeding in the Client residency jurisdiction and according to the Client residency jurisdiction applicable law.

MODIFICATION AND AMENDMENTS

  1. You fully understand and agree to be bound by these Conditions and as modified and/or amended by Company from time to time. Such changes shall have effect immediately upon publication on the Company website.

ENTIRE AGREEMENT

  1. This Agreement together with the Client Account Application constitutes entire agreement between the Company and the Client, superseding any and all prior written and oral agreements.

1. Einleitung

Diese zusammengefasste Interessenkonflikt-Richtlinie („die Richtlinie“) wird Ihnen (unserem Kunden oder zukünftigem Kunden) in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Investmentservices, der Ausübung von Investmentaktivitäten, dem Betrieb von regulierten Märkten und anderen Gesetzen, die in Zusammenhang mit diesen Angelegenheiten stehen, gemäß Gesetz 144(I)/2007 zur Verfügung gestellt und später mitunter angepasst („das Gesetz“). Gemäß dieser ist Yes Trading („das Unternehmen“) verpflichtet, alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um Interessenkonflikte zu erkennen und zu vermeiden.

Ferner ist das Unternehmen dazu verpflichtet, ehrlich, fair und professionell sowie im besten Interesse seiner Kunden zu handeln und sich bei der Bereitstellung von Investmentdiensten und anderen damit verbundenen Nebendienstleistungen insbesondere an die in dem zuvor genannten Gesetz ausgelegten Prinzipien zu halten.

Zweck dieses Dokuments ist es darzustellen, wie das Unternehmen bei der Erkennung und Handhabung von eventuell während der normalen Unternehmenstätigkeit auftretenden Interessenkonflikten vorgeht. Zusätzlich identifiziert dieses Dokument Umstände, die möglicherweise zu einem Interessenkonflikt führen.

2. Umfang

Diese Richtlinie gilt für alle Vorstände und Angestellten des Unternehmens sowie jegliche Personen, die direkt oder indirekt mit dem Unternehmen verbunden sind (nachfolgend „nahestehende Personen“ genannt), und bezieht sich auf alle Interaktionen mit sämtlichen Kunden.

3. Erkennung von Interessenkonflikten

Wenn das Unternehmen mit Kunden handelt, verfügt das Unternehmen, ein Mitarbeiter oder eine andere mit dem Unternehmen verbundene Person eventuell über ein Interesse, eine Beziehung oder ein Arrangement, welche(s) von wesentlicher Bedeutung für die betroffene Transaktion ist oder im Konflikt mit dem Interesse des Kunden steht.

Auch wenn es nicht praktikabel ist, alle relevanten, möglicherweise entstehenden Konflikte gemäß der jeweils aktuellen Eigenschaft, Skala und Komplexität der Unternehmenstätigkeit genau zu definieren oder detailliert aufzulisten, beinhaltet die folgende Liste Umstände, die einen Interessenkonflikt darstellen bzw. entstehen lassen können, wodurch es im Rahmen der Bereitstellung von Investmentdiensten eventuell zu einem wesentlichen Risiko der Schädigung des Kundeninteressens kommen kann:

(a) Wenn das Unternehmen Kundenaufträge in Verbindung mit Forex akzeptiert, handelt das Unternehmen mit den betroffenen forextypen als Auftraggeber für das Konto des Unternehmens.

(b) Das Unternehmen kann den Auftrag eines Kunden dem eines anderen Kunden zuordnen, wenn es im Namen eines solchen anderen Kunden sowie im Namen des Kunden gehandelt.

(c) Das Unternehmen kann aufgrund der Empfehlung von Neukunden oder Handelsgeschäfte des Kunden Anreize von Drittparteien erhalten oder an diese zahlen.

Um verschiedene, im Verlauf der Bereitstellung der Dienstleistungen entstehende Konflikttypen zu identifizieren, deren Existenz sich schädlich auf die Interessen eines oder mehrerer Kunden auswirken oder diesem/n anderweitig abträglich sein könnte, wird unter Berücksichtigung von Mindestkriterien die Frage gestellt, ob das Unternehmen selbst oder eine nahestehende Person bzw. eine direkt oder indirekt mit der Kontrolle des Unternehmens verbundene Person sich infolge der Bereitstellung von Investitionsdienstleistungen oder anderer Dinge in einer der folgenden Situationen befindet:

(a) Das Unternehmen oder eine nahestehende Person erzielt wahrscheinlich einen finanziellen Gewinn oder vermeidet einen finanziellen Verlust auf Kosten eines Kunden.

(b) Das Unternehmen oder eine nahestehende Person erhält bzw. erhält zukünftig von einer Person, die nicht der Kunde ist, hinsichtlich einer dem Kunden zur Verfügung gestellten Dienstleistung – abgesehen von der üblichen Standardprovision oder Servicegebühr – einen Anreiz in Form von Geldern, Waren oder Services.

(c) Das Unternehmen oder eine nahestehende Person besitzt einen finanziellen oder anderen Beweggrund, um die Interessen eines anderen Kunden bzw. einer anderen Gruppe von Kunden denen des eigentlichen Kunden vorzuziehen.

(d) Das Unternehmen oder eine nahestehende Person führt die gleiche Geschäftstätigkeit wie der Kunde aus.

4. Verfahren und Kontrollen zum Umgang mit Interessenkonflikten

Im Allgemeinen beinhalten die vom Unternehmen angewandten Verfahren und Kontrollen zum Umgang mit erkannten Konflikten folgende Maßnahmen (unvollständige Liste):

(a) Das Unternehmen führt eine fortlaufende Überwachung der Geschäftsaktivitäten durch, um sicherzustellen, dass die internen Kontrollen angemessen sind.

(b) Das Unternehmen führt effektive Verfahren durch, um den Informationsaustausch zwischen nahestehenden Personen, die an Aktivitäten mit Risiko eines Interessenkonfliktes beteiligt sind, zu vermeiden oder zu kontrollieren, wenn der Austausch dieser Informationen dem Interesse von einem oder mehreren Kunden schaden könnte.

(c) Die getrennte Überwachung von miteinander in Beziehung stehender Personen, deren Hauptfunktion u. a. darin besteht, Kunden, deren Interessen eventuell kollidieren oder die auf sonstige Weise verschiedene, möglicherweise sich widersprechende Interessen – auch in Bezug auf die des Unternehmens – vertreten, Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

(d) Maßnahmen, die dazu dienen, jedwede Person von einer unangemessenen Einflussnahme darauf, wie eine ihr nahestehende Person Investitionsdienstleistungen ausführt, abzuhalten oder einzuschränken.

(e) Maßnahmen, um die gleichzeitige oder aufeinanderfolgende Beteiligung von nahestehenden Personen an separaten Investmentservices zu verhindern oder zu kontrollieren, wenn eine solche Beteiligung die angemessene Handhabung von Interessenkonflikten beinträchtigen könnte.

(f) Eine Richtlinie, die entworfen wurde, um Interessenkonflikte, die durch den Empfang und Erhalt von Anreizen entstehen, zu limitieren.

(g) Informationsbarrieren, die den Fluss von vertraulichen und Insider-Informationen innerhalb des Unternehmens begrenzen, sowie physische Trennungen der Abteilungen.

(h) Verfahren zur Verwaltung des Zugangs zu elektronischen Daten.

(i) Aufgabentrennung, die Interessenkonflikte hervorrufen können, falls diese Aufgaben von derselben Person ausgeführt werden.

(j) Anforderungen für den Umgang mit persönlichen Konten zur Anwendung bei nahestehenden Personen in Hinblick auf deren eigene Investitionen.

(k) Einrichtung einer internen Compliance-Abteilung, um das Obige zu überwachen und an den Vorstand des Unternehmens zu melden.

(l) Verbot für Direktoren und Angestellte externe Geschäftsinteresse, die mit den Interessen des Unternehmens kollidieren, ohne vorherige Genehmigung des Vorstands des Unternehmens einzugehen.

(m) Eine „Wissensbedarf“-Richtlinie, die die Verbreitung von vertraulichen oder internen Informationen innerhalb des Unternehmens regelt.

(n) Ernennung von internen Prüfern zur Gewährleistung der Aufrechterhaltung angemessener Systeme und Kontrollen sowie die Unterrichtung des Vorstands des Unternehmens.

(o) Einrichtung des „Vier Augen“-Prinzips bei der Überwachung von Unternehmensaktivitäten.

5. Einverständnis des Kunden

Indem eine Kundenvereinbarung mit dem Unternehmen zur Bereitstellung von Investmentservices eingegangen wird, stimmt der Kunde der Anwendung dieser Richtlinie zu. Der Kunde erlaubt und genehmigt dem Unternehmen, mit ihm – auch ohne entsprechenden vorherigen Hinweis an ihn – auf solche Weise umzugehen, wie es das Unternehmen ungeachtet jeglicher Interessenkonflikte oder der Existenz maßgeblicher Transaktionsinteressen als angemessen erachtet.

In dem Falle, dass das Unternehmen mit einer Interessenkonfliktsituation nicht umzugehen weiß, fällt dies auf den Kunden zurück.
6. Offenlegung von Informationen
Falls im Laufe der Geschäftsbeziehung mit einem Kunden oder einer Kundengruppe, die vorhandenen organisatorischen oder administrativen Arrangements/Maßnahmen nicht ausreichen, um Interessenkonflikte in Bezug auf diesen Kunden oder diese Kundegruppe zu vermeiden oder mit diesen umzugehen, wird das Unternehmen den Interessenkonflikt offenlegen, bevor weitere Geschäfte mit dem Kunden oder der Kundengruppe getätigt werden.

7. Anpassung der Richtlinie und Zusatzinformationen

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, ohne vorherige Mitteilung an den Kunden seine Richtlinie und Arrangements zu überprüfen und/oder anzupassen, wenn es dies für angemessen hält.
Sollten Sie weitere Informationen benötigen und/oder Fragen über Interessenkonflikte haben, senden Sie Ihre Anliegen und/oder Fragen bitte an [email protected]

  1. Einführung
    1.1. Diese zusammenfassende „Best Interest“- und Ausführungsrichtlinie („die Richtlinie“) wird Ihnen (unserem Kunden oder zukünftigem Kunden) in Übereinstimmung mit dem Gesetz 144(I)/2007 über Bestimmungen von Investmentservices, der Ausübung von Investmentaktivitäten, dem Betrieb von regulierten Märkten und anderen damit verbundenen Angelegenheiten („das Gesetz“) zur Verfügung gestellt und mitunter angepasst. Gemäß dem Gesetz ist Yes Trading(„das Unternehmen“) verpflichtet, alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um bei dem Erhalt und der Übertragung von Kundenaufträgen im besten Interesse seiner Kunden zu handeln und bei der Ausführung von Kundenaufträgen die besten Ausführungsergebnisse zu erzielen. Gleiches gilt insbesondere, wenn es darum geht, sich an die gesetzlich vorgeschriebenen Prinzipien zur Bereitstellung von Investmentservices zu halten.

    2. Umfang
    2.1. Diese Richtlinie gilt sowohl für Klein- als auch professionelle Kunden (gemäß der in der Kundenklassifizierungsrichtlinie des Unternehmens vorgenommenen Definition). Falls das Unternehmen einen Kunden als geeignete Gegenpartei klassifiziert, besitzt diese Richtlinie für eine solche Gegenpartei keine Gültigkeit.2.2. Diese Richtlinie gilt beim Erhalt und der Übertragung von Kundenaufträgen bzw. bei der Ausführung von Kundenaufträgen für den Kunden in Bezug auf alle vom Unternehmen angebotenen forextypen.

    3. „Best Execution“-Faktoren
    3.1. Das Unternehmen wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um für seine Kunden unter Berücksichtigung der folgenden Faktoren die bestmöglichen Ergebnisse bei der Ausführung von Kundenaufträgen im Vergleich mit den vom Unternehmen angegebenen Preise zu erzielen:

    • (a) Preis: Der vom Unternehmen angezeigte Preis für einen bestimmten forextyp wird in Bezug zu dem Preis des relevanten unterliegenden Vermögenswertes, den das Unternehmen von externen Referenzressourcen von Drittparteien erhält, berechnet. Die Preise des Unternehmens können auf der Online-Handelsplattform des Unternehmens gefunden werden. Das Unternehmen aktualisiert seine Preise so häufig, wie es die Einschränkungen der Technologie- und Kommunikationslinks zulassen. Das Unternehmen überprüft bisweilen seine externen Referenzressourcen von Drittparteien, um sicherzustellen, dass die erhaltenen Daten weiterhin wettbewerbsfähig sind. Das Unternehmen wird keinerlei Preise außerhalb der Geschäftszeiten anbieten, weshalb während dieser Zeiten von den Kunden keine Aufträge platziert werden können.
    • (b) Kosten
    • (c) Geschwindigkeit der Ausführung: Das Unternehmen führt keine Kundenaufträge im forexbereich in Form von Auftraggeber zu Auftraggeber in Bezug auf den Kunden aus, d. h. das Unternehmen ist nicht (wie in den zur MiFID-Implementierung vorgesehenen Kommissionsrichtlinie 2006/73/EC definiert) Ausführungsort für die Umsetzung von Kundenaufträgen. Das Unternehmen überträgt die Kundenaufträge oder arrangiert deren Ausführung mit einer Drittpartei bzw. Drittparteien. Das Unternehmen misst jedoch der Ausführung von Kundenaufträgen große Bedeutung bei und strebt danach, eine hohe Ausführungsgeschwindigkeit innerhalb der Beschränkungen von Technologie- und Kommunikationslinks anzubieten.
    • (d) Wahrscheinlichkeit der Ausführung: Wenn das Unternehmen Ausführungsaufträge überträgt oder mit einer anderen Partei ausführt, kann die Ausführung sich schwieriger gestalten. Die Wahrscheinlichkeit der Ausführung hängt dann von der Verfügbarkeit der Preise anderer Marktgestalter/Finanzinstitutionen ab. In einigen Fällen ist es eventuell nicht möglich, eine Ausführung des Auftrags zu arrangieren, z. B., aber nicht beschränkt auf die folgenden: während Nachrichtenzeiten, zu Beginn von Handelssitzungen, bei volatilen Märkten (wobei es nach oben und unten zu deutlich Schwankungen gegenüber der erklärten Preise kommen kann), bei schneller Preisbewegung, bei fehlender Liquidität zur Ausführung eines bestimmten Volumens zum erklärten Preis sowie im Falle des Eintretens eines Ereignisses höherer Gewalt. In dem Falle, dass das Unternehmen, in Bezug auf den Preis oder die Größe oder einen anderen Grund, mit dem Auftrag nicht fortfahren kann, wird der Auftrag nicht ausgeführt. Außerdem ist das Unternehmen berechtigt, jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Mitteilung oder Erklärung an den Kunden die Übertragung oder Anordnung zur Ausführung eines Auftrags bzw. einer Anfrage oder Anweisung des Kunden aufgrund von den in der Kundenvereinbarung/den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärten Umständen abzulehnen oder zu verweigern.
    • (e) Wahrscheinlichkeit der Abwicklung.
    • (f) Größe des Auftrags.
    • (g) Marktauswirkung: Einige Faktoren können den Preis des zugrundeliegenden Vermögensgegenstandes, von dem das Unternehmen den angebotenen Preis ableitet, schnell beeinflussen und außerdem auf andere hier aufgeführte Faktoren Einfluss nehmen. Das Unternehmen wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um die bestmöglichen Ergebnisse für seine Kunden zu erhalten.

    3.2. Das Unternehmen sieht die obige Liste nicht als vollständig an und die Reihenfolge der Darstellung der zuvor genannten Faktoren darf nicht als Priorität verstanden werden. Dennoch soll, wann immer der Kunde eine spezielle Anweisung ausgesprochen hat, das Unternehmen dafür Sorge tragen, dass der Kundenauftrag gemäß der entsprechenden Anweisung ausgeführt wird.

    4. „Best Execution“-Kriterien
    4.1. Das Unternehmen wird die relative Wichtigkeit der obigen „Best Execution“-Faktoren (aus Abschnitt 3 oben) bestimmen, indem es wirtschaftliches Urteilsvermögen und Erfahrung unter Berücksichtigung der auf dem Markt verfügbaren Informationen verwendet und dabei Folgendes berücksichtigt:

    • (a) die Charakteristiken des Kundenauftrags
    • (b) die Charakteristiken der forex, die dem Auftrag unterliegen
    • (c) die Charakteristiken des Ausführungsorts, an den der Auftrag gerichtet ist

    4.2. Für Kleinkunden wird das bestmögliche Ergebnis in Bezug auf das Gesamtentgelt bestimmt, indem der Preis der forex sowie die mit der Ausführung verbundenen Kosten dargestellt werden. Diese enthalten alle dem Kunden direkt mit der Ausführung des Auftrags entstehenden Aufwendungen inklusive Ausführungsort-, Clearing- und Abwicklungsgebühren sowie alle anderen an die in die Auftragsabwicklung einbezogenen Drittparteien zahlbare Gebühren.

    5. Spezifische Anweisungen des Kunden
    5.1. Immer wenn es eine spezifische Anweisung von oder im Namen eines Kunden gibt (z. B. bei Ausfüllung der erforderlichen Teile auf der Handelsplattform des Unternehmens im Rahmen einer Auftragsplatzierung) sorgt das Unternehmen – soweit möglich – dafür, dass die Ausführung des Kundenauftrags strikt in Übereinstimmung mit den spezifischen Anweisungen erfolgt. Es wird darauf hingewiesen, dass die spezifische Anweisung das Unternehmen daran hindern kann, Schritte der Richtlinie durchzuführen, um das bestmögliche Ergebnis für den Kunden zu erhalten.

    5.2. Für bestimmte Märkte oder Marktbedingungen geltende Handelsregeln können das Unternehmen davon abhalten, bestimmten Anweisungen des Kunden zu folgen.

    6. Ausführung von Kundenaufträgen
    6.1. Das Unternehmen wird bei der Ausführung von Kundenaufträgen die folgenden Bedingungen erfüllen:

    • (a) Sicherstellung einer schnellen und genauen Aufzeichnung und Zuweisung von Aufträgen im Namen der Kunden
    • (b) Schnelle und aufeinanderfolgende Ausführung von ansonsten vergleichbaren Kundenaufträgen, insofern die Charakteristiken des Auftrags oder herrschende Marktbedingungen dies zulassen
    • (c) Information eines Kleinkunden über wesentliche, für die korrekte Ausführung von Aufträgen relevante Schwierigkeiten in sofortiger Reaktion auf deren Kenntnisnahme.

    7. Ausführungsorte
    7.1. Ausführungsorte sind die Einheiten, bei denen die Aufträge platziert werden. Zum Zwecke der Aufträge für forex sind einige dritte Finanzinstitutionen der Ausführungsort und nicht das Unternehmen selbst. Eine Liste dieser Finanzinstitution(en) wird dem Kunden anhand eines dauerhaften Mediums bekannt gegeben oder auf der Hauptwebseite publiziert. Diese Liste kann nach Ermessen des Unternehmens geändert werden, indem die Kunden mindestens einen Werktag im Voraus darauf hingewiesen werden.

    7.2. Der Kunde erkennt an, dass die mit dem Unternehmen eingegangenen forextransaktionen nicht an anerkannten Börsen durchgeführt werden. Die Durchführung erfolgt eher „Over the counter“ (OTC), wodurch der Kunde im Vergleich mit regulierten Börsentransaktionen größeren Risiken ausgesetzt wird.

    8. Einverständnis des Kunden
    8.1. Indem der Kunde mit dem Unternehmen eine Vereinbarung zur Bereitstellung von Investmentservices eingeht, stimmt er der Anwendung dieser Richtlinie zu.

    9. Anpassung der Richtlinie und zusätzliche Informationen
    9.1. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, ohne vorherige Mitteilung an den Kunden seine Richtlinie und Bestimmungen zu überprüfen und/oder anzupassen, wenn es dies für angemessen hält.

    Sollten Sie weitere Informationen benötigen und/oder Fragen über Interessenkonflikte haben, senden Sie Ihre Anfragen und/oder Fragen bitte an [email protected]

Datenschutzrichtlinie
Zuletzt aktualisiert: 19.04.2017
www.yestrading.com achtet sorgfältig darauf sicherzustellen, dass der Datenschutz, die Vertraulichkeit und die Sicherheit von seinen Kunden während der Interaktion mit dem Unternehmen und danach in vollstem erreichbaren Umfang durch das Unternehmen erhalten bleibt. www.yestrading.com („wir, unser oder uns“) stellt diese Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, um Sie über unsere Bestimmungen und Verfahren in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung von solchen persönlichen Informationen zu informieren, die wir im Zuge Ihres Besuches von www.yestrading.com (die „Seite“) und Ihrer Verwendung irgendwelcher Teile unseres über die Seite verfügbaren Services (der „Service“) erhalten. Diese Richtlinie kann gelegentlich angepasst oder aktualisiert werden. Falls wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie durchführen, werden wir einen Hinweis über diese Änderungen auf unserer Webseite und in dieser Richtlinie posten. Diese Richtlinie ist ein integraler Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Seite und des Service. 1. Wenn Kunden sich bei www.yestrading.com registrieren, erkennen sie ihre Bereitschaft an, bestimmte private Informationen zu teilen, die wir dazu verwenden, die Identität des Kunden zu bestätigen und die Sicherheit der Einzahlungen und des Trading-Kontos sicherzustellen. Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit unseren strengen Verifikationsverfahren erfasst, die dazu dienen, internationale Geldwäschetätigkeiten abzuhalten und die Sicherheit der Trading-Aktivität unserer Kunden voll und ganz zu gewährleisten.
Registrierung und Identifikation
Um mit dem Handel auf der Plattform von www.yestrading.com zu beginnen, muss der Registrierungsprozess abgeschlossen werden. Es wird empfohlen, dass Kunden Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass ihr Benutzername und Passwort unbefugten Personen gegenüber nicht enthüllt werden. Benutzerpasswörter sind verschlüsselt und für das Personal von www.yestrading.com nicht sichtbar.
Das Personal von www.yestrading.com wird unter keinen Umständen Kunden darum bitten, ihr Passwort zu enthüllen. Jegliche solcher Anfragen sollten von dem Kunden als Sicherheitsverletzung betrachtet und sofort dem Servicecenter von www.yestrading.com gemeldet werden.
Passwörter
1. Passwörter müssen zwischen 5 und 15 Zeichen lang sein. Es wird empfohlen, eine Kombination aus Zeichen und Zahlen, die nicht einfach zu entschlüsseln ist, zu verwenden. Benutzer können regelmäßig zur Aufrechterhaltung der Sicherheit gebeten werden, ihr Passwort zu ändern. Benutzern, die vermuten, dass die Passwortsicherheit kompromittiert wurde, wird empfohlen, ihr Passwort zu auszutauschen.
2. Unsere Kunden verpflichten sich, uns wahre, aktualisierte und genaue Informationen über ihre Identität zur Verfügung zu stellen. Außerdem müssen die Kunden grundsätzlich angeben, dass die jeweilige Registrierung sowie der damit verbundene Handel auf ihren eigenen Namen erfolgt, sie keinesfalls versuchen werden, ein Verhalten an den Tag zu legen, das in irgendeiner Weise als betrügerisch gelten könnte, und sie auch nicht danach streben, irgendeine andere Einzelpersonen zu welchem Zweck auch immer zu verkörpern.
Cookies. Definition: Ein Cookie ist eine kleine Dateimenge, die oft eine spezifische Identifikation beinhaltet, die an Ihren Computer- oder Mobiltelefon-Browser (hier als „Gerät“ bezeichnet) gesendet wird und auf der Festplatte Ihres Gerätes zum Verfolgen der Seitennutzung gespeichert wird. Eine Webseite kann ihre eigenen Cookies an Ihren Browser senden, falls die Präferenzen Ihres Browsers das zulassen. Zum Schutz Ihre Privatsphäre erlaubt Ihr Browser einer Webseite aber nur auf die Cookies zuzugreifen, die sie Ihnen bereits gesendet hat, nicht jedoch auf diejenigen, die Sie von anderen Webseiten erhalten haben. Viele Webseiten praktizieren dies, wenn ein Benutzer deren Webseite besucht, um so den Online-Traffic zu verfolgen. Ein Kunde hat die Möglichkeit, anhand einer Änderung der Browsereinstellungen oder -präferenzen seinen Browser so zu konfigurieren, dass Cookies abgelehnt werden. Unsere Cookie-Richtlinie: Während eines jeden Besuchs der Webseite www.yestrading.com werden die angesehenen Seiten zusammen mit einem Cookie auf das Kundengerät heruntergeladen. Gespeicherte Cookies bestimmten den Weg des Kunden auf unserer Seite und werden anonym verwendet, um wiederkehrende Benutzer der Webseite sowie die bei Kunden beliebteste Seite zu identifizieren. Das Unternehmen schützt jedoch die Privatsphäre des Kunden, indem der Kundenname, andere persönliche Details, E-Mails etc. nicht gespeichert werden. Das Verwenden von Cookies ist ein Industriestandard und wird derzeit von den meisten größeren Webseiten angewendet. Gespeicherte Cookies erlauben der www.yestrading.com-Webseite benutzerfreundlicher und effizienter für Kunden dadurch zu sein, dass sie es dem Unternehmen ermöglichen zu erfahren, welche Informationen für die Kunden wertvoller sind und welche nicht.
3. Die Datenerfassungsverfahren von www.yestrading.com beinhalten neben der Sammlung von Kundeninformationen, die freiwillig dem Unternehmen gegenüber offengelegt wurden, auch das Ablegen von Cookies zum Zwecke der Datenerfassung über die Weise, wie die Kunden mit der Yes-Trading-Webseite interagieren. Diese Tools zur Erfassung von Kundeninformationen dienen zur Gewährleistung der eigene Sicherheit des Kunden. Alle vom Unternehmen erfassten Daten werden nur mit Einzelpersonen innerhalb des Unternehmens geteilt, die an der Verifizierung von Kundenkonto-Informationen beteiligt sind, und dies auch nur zum ausdrücklichen Zweck der Gewährleistung der Vertraulichkeit und Sicherheit des Kunden.
4. Wir verwenden Google Analytics auf dieser Seite, ein Web-Analytics-Service, der von Google zur Verfügung gestellt wird. Google Analystics wird verwendet, um uns dabei zu helfen, Daten bezüglich der Seitenbenutzung zu erhalten. Die Informationen, die von dem Cookie über Ihre Nutzung der Seite generiert werden (inklusive Ihrer IP-Adresse), können an Google übermittelt und von Google auf deren Servern in den USA gespeichert werden. Google wird diese Informationen zur Evaluierung Ihrer Webseitennutzung verwenden. Ferner werden Berichte über Webseitenaktivität für Webseitenbetreiber zusammengestellt sowie weitere Services angeboten, die mit Webseitenaktivität und Internetnutzung zusammenhängen. Google kann diese Informationen außerdem an Drittparteien übertragen, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder wenn solche Drittparteien die Informationen in Googles Namen verarbeiten. Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung von Cookies zu verweigern, indem Sie dazu die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dann evtl. nicht die gesamte Webseitenfunktionalität verwenden können. Indem Sie diese Webseite verwenden, stimmen Sie zu, dass Google Daten über Sie auf die Weise und zu den Zwecken verarbeiten kann, die oben dargestellt wurden.
5. www.yestrading.com wird niemals private oder anderweitig vertrauliche Information in Bezug auf Kunden und ehemalige Kunden an Drittparteien ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung unserer Kunden offenlegen, außer in speziellen Fällen, bei denen die Offenlegung eine gesetzliche Anforderung oder anderweitig notwendig ist, um Verifizierungsanalysen über die Kundenidentität zum Zwecke der Kontosicherung und Sicherung der persönlichen Informationen durchzuführen.

Verschlüsselte Informationen
Zwischen www.yestrading.com und den PCs von Kunden übertragene Informationen werden unter Einsatz eines 128-Bit-SSL-Verschlüsselungszertifikats chiffriert. Vertrauliche Daten (z. B. Passworte) werden in einem verschlüsselten Format aufbewahrt. IT-Mitarbeiter von www.yestrading.com überwachen alle Aktivitäten, inklusive Routine-Checks, um sicherzustellen, dass die Integrität der Sicherheit aufrechterhalten bleibt.
6. Durch die Registrierung bei www.yestrading.com und durch freiwillige Interaktion mit den Produkten und Services von www.yestrading.com bestätigt und stimmt der Kunde der Verwendung aller oder Teile der Informationen zu, die er www.yestrading.com in Bezug auf das Trading-Konto bereitstellt. Gleiches gilt für die Transaktionen, die der Kunde anhand von www.yestrading.com unternimmt und die Interaktionen, die er mit dem Unternehmen im Namen des Unternehmens ausführt. Alle Interaktionen des Kunden mit dem Unternehmen werden von dem Unternehmen zum Zwecke der Aufzeichnung gespeichert und können von dem Unternehmen in solchen Fällen eingesetzt werden, in denen ein Disput zwischen dem Kunden und www.yestrading.com entsteht.

7. www.yestrading.com stellt mit großer Sorgfalt die Vertraulichkeit der persönlichen Kundeninformationen sicher, inklusive der Implementation von Datenschutzverfahren, die zur Gewährleistung der Kundenvertraulichkeit konzipiert wurden. www.yestrading.com sorgt außerdem für die regelmäßige Aktualisierung seiner Datenschutzrichtlinie, um zu gewährleisten, dass die vertraulichen Informationen der Kunden dauerhaft geschützt werden.
8. Gelegentlich kann www.yestrading.com Kunden per Telefon oder E-Mail kontaktieren, um weitere Informationen über das Unternehmen, forex oder Finanzmarkt-Trading anzubieten. Außerdem versucht www.yestrading.com auch bisweilen, mit Kunden per Telefon oder E-Mail in Kontakt zu treten, um sie über einmalige, dem Kunden von www.yestrading.com zur Verfügung gestellte Werbeangebote zu informieren. Kunden erklären sich mit einer derartigen Kontaktaufnahme einverstanden, wenn sie im Rahmen der Registrierung bei www.yestrading.com unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen zustimmen. Alle Personen, die ab einem gewissen Zeitpunkt Abstand von weiteren Kontakt mit dem Unternehmen nehmen möchten, sind dazu berechtigt. Zu diesem Zweck müssen sie einfach www.yestrading.com per Telefon oder E-Mail kontaktieren und angeben, dass kein weiterer Kontakt im Namen des Unternehmens gewünscht wird.
9. Kontaktieren Sie uns: Falls Sie Bedenken über oder Fragen zu dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Werbung
Wenn Sie Yes-Trading und andere Webseiten besuchen, Online-Werbenetzwerke mit denen wir arbeiten, können anonyme Cookies auf Ihrem Computer platzieren und ähnliche Technologien verwenden, um Ihre Interessen basierend auf Ihren (anonymen) Online-Aktivitäten zu verstehen. Falls Sie nicht wünschen solche maßgeschneiderte Werbung zu erhalten, können Sie diese Seite besuchen, um sich von den meisten Unternehmen abzumelden, die solche Werbung einsetzen. (Dies wird nicht verhindern, dass Sie Werbung sehen. Die Werbung wird einfach nicht mehr durch diese Targeting-Methoden geliefert.)

www.yestrading.com stellt seinen Kunden die notwendigen Tools zur Verfügung, um stabiles und moderates Portfolio-Wachstum zu fördern. Vertrautheit mit dem Binäroptionenmarkt sowie Trading-Details werden als Voraussetzung angesehen, um Gelder zu investieren.
Binäroptionen-Trading birgt – ähnlich wie Handelsbestrebungen mit allen anderen Finanzinstrumenten auf dem globalen Markt – ein erhebliches Risiko. Kunden wird geraten zu berücksichtigen, dass der Handel mit forex sowohl Risiken als auch das Potential zum partiellen oder vollständigen Verlust der Gelder infolge des Investments beinhaltet. www.yestrading.com ist für keine Verluste des Kunden, welche aufgrund seines Handels mit forex auf der Trading-Plattform von www.yestrading.com hervorgerufen wurden, verantwortlich.
Der Handel auf der www.yestrading.com-Plattform erfordert vollständige und komplette Einhaltung der in dem jeweiligen Wohnsitzland des Kunden geltenden und einklagbaren Gesetze sowie aller Regeln, die von www.yestrading.com zur Sicherung eines geschützten und legitimen Handelsumfeldes festgelegt werden. Für eine detaillierte Beschreibung der Regeln und Bestimmungen, die beim forexshandel auf der www.yestrading.com -Trading-Plattform Anwendung finden, sehen Sie sich bitte den juristischen Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der www.yestrading.com -Webseite an.
Preise und Angebote für Vermögenswerte auf der www.yestrading.com-Handelsplattform repräsentieren die Kurse, zu denen www.yestrading.com die jeweilige forex seinen Kunden zum Verkauf anbietet. Deshalb können auch Diskrepanzen zwischen den Preisen auf der www.yestrading.com-Handelsplattform und den Live-Markt-Leveln bestehen. In keiner Weise hat der Händler jedoch aufgrund dieser Diskrepanzen Anspruch auf Entschädigung jenseits des Erfolges oder Nicht-Erfolges einer Investition.
Alle Informationen, die auf der www.yestrading.com-Webseite gepostet werden, sind nach unserem besten Wissen zutreffend. Der forexsmarkt ist jedoch mit einem schnellen Wechsel der Marktbedingungen und -einflüsse verbunden. Es kann nicht garantiert werden, dass die auf der Webseite gemachten Angaben noch Gültigkeit besitzen, wenn Sie diese zur Kenntnis nehmen.
SOWEIT RECHTLICH ZULÄSSIG, ÜBERNIMMT WWW.yestrading.COM AUSDRÜCKLICH KEINE GEWÄHR – WEDER AUSGESPROCHENER, STILLSCHWEIGENDER NOCH GESETZLICHER ART – IN BEZUG AUF DIE SEITE, PLATTFORM, INHALTE UND SERVICES – INKLUSIVE, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF – ZUSICHERUNGEN BEZÜGLICH DES EIGENTUMSANSPRUCHS, DER MARKTGÄNGIGKEIT, TAUGLICHKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, NICHTVERLETZUNG VON EIGENTUMSRECHTEN SOWIE HINSICHTLICH BEARBEITUNGS- ODER DURCHFÜHRUNGSVERFAHREN. WWW.yestrading.COM LEHNT JEGLICHE HAFTUNG – AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND – AB BEZÜGLICH: (I) DER SICHERHEIT, GENAUIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, AKTUALITÄT UND PERFORMANCE DER SEITE, INHALTE, PLATTFORM UND SERVICES; UND AUCH DAHINGEGEND, DASS (II) DIE SEITE, PLATTFORM UND SERVICES FREI VON STÖRUNGEN UND FEHLERN BETRIEBEN ODER JEGLICHE FEHLER BERICHTIGT WERDEN; SOWIE (III) HINSICHTLICH DER LEISTUNG ODER GENAUIGKEIT, QUALITÄT, WÄHRUNG, VOLLSTÄNDIKEIT ODER NÜTZLICHKEIT JEGLICHER INFORMATIONEN, DIE ÜBER DIE SEITE, PLATTFORM UND SERVICES ERHÄLTLICH SIND.

Für weitere Anfragen oder Informationen füllen Sie bitte Ihre Details aus: